window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-43850283-1', 'auto'); ga('require', 'GTM-KCDD7PG'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000);
- SCHWARZE WOCHE -
BIS MONTAG, 28.11.2022 - MEHR ALS 900 ARTIKEL MIT BIS ZU 25% RABATT
10,00 € RABATT AB 175,00 € WARENWERT: Code SCHWARZ2022-10 | 25,00 €  RABATT AB 400,00 € WARENWERT: Code SCHWARZ2022-25 

Dudognon

Bereits im Jahr 1776 gegründet, wurde - unter der Regentschaft von Napoleon III - das Gut im Jahre 1852 von der Familie Dudognon erworben.
Für die Herstellung des Cognacs verwendet die Familie Dudognon nur Weine aus eigenem Anbau.
Die Eichenholzfässer für die Reifung des Destillats stammen aus der benachbarten Provinz Limousin.
 
Besonderen Wert legt man im Hause Dudognon auf das Reduktionsverfahren, die Verminderung des Alkoholgehalts des Cognacs auf Trinkstärke.
Bei diesem Verfahren wird, neben der natürlichen Reduktion, die ungefähr 0,5% pro Jahr beträgt, die Reduktion mit sogenannten "Les petites Eaux" (ältere schwachgrädige Brände) durchgeführt.
 
Die Dudognon-Cognacs werden weder filtriert noch einer Kältebehandlung unterzogen, alles Voraussetzungen zur Erzeugung eines Cognacs, der durch seine einzigartige Fülle, Harmonie und Ausgewogenheit eine große Rarität darstellt.

Bereits im Jahr 1776 gegründet, wurde - unter der Regentschaft von Napoleon III - das Gut im Jahre 1852 von der Familie Dudognon erworben. Für die Herstellung des Cognacs verwendet die Familie... mehr erfahren »
Fenster schließen
Dudognon

Bereits im Jahr 1776 gegründet, wurde - unter der Regentschaft von Napoleon III - das Gut im Jahre 1852 von der Familie Dudognon erworben.
Für die Herstellung des Cognacs verwendet die Familie Dudognon nur Weine aus eigenem Anbau.
Die Eichenholzfässer für die Reifung des Destillats stammen aus der benachbarten Provinz Limousin.
 
Besonderen Wert legt man im Hause Dudognon auf das Reduktionsverfahren, die Verminderung des Alkoholgehalts des Cognacs auf Trinkstärke.
Bei diesem Verfahren wird, neben der natürlichen Reduktion, die ungefähr 0,5% pro Jahr beträgt, die Reduktion mit sogenannten "Les petites Eaux" (ältere schwachgrädige Brände) durchgeführt.
 
Die Dudognon-Cognacs werden weder filtriert noch einer Kältebehandlung unterzogen, alles Voraussetzungen zur Erzeugung eines Cognacs, der durch seine einzigartige Fülle, Harmonie und Ausgewogenheit eine große Rarität darstellt.

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Dudognon NAPOLEON Grande Champagne 42%vol. Sample 0,04l
Dudognon NAPOLEON Grande Champagne 42%vol....
7,99 € *
(199,75 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.04l
Ohne Farbstoff
Dudognon Heritage Grande Champagne 41%vol. 0,7l
Dudognon Heritage Grande Champagne 41%vol. 0,7l
164,99 € *
(235,70 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
Dudognon NAPOLEON Grande Champagne 42%vol. 0,7l
Dudognon NAPOLEON Grande Champagne 42%vol. 0,7l
52,99 € *
(75,70 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
Dudognon VSOP Grande Champagne 42%vol. 0,7l
Dudognon VSOP Grande Champagne 42%vol. 0,7l
39,99 € * UVP 37,49 € *
(53,56 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
Zuletzt angesehen