window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-43850283-1', 'auto'); ga('require', 'GTM-KCDD7PG'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000);

Speyside

Im Herzen der Whisky-Herrlichkeit

Die Speyside-Region in den nordöstlichen Highlands ist das Kerngebiet des schottischen Malt Whiskys. Rund 50 aktive Destillerien, also etwa die Hälfte aller schottischen Brennereien, finden sich hier entlang des River Spey und seiner Nebenflüsse wie Livet, Fiddich oder Deveron (um nur einige zu nennen). 
Aber nicht nur die vielen ansässigen Destillerien machen die Speyside zum Herzen des Whiskywelt, auch Böttchereien, Mälzereien, unabhängige Abfüller oder Händler sind hier zu Hause  
Die Speyside gehört geografisch gesehen zu den Highlands, wird aber als eigene Whiskyregion betrachtet. Das Gebiet umfasst ungefähr die traditionellen Grafschaften Morayshire und Banffshire und reicht von Grantown-on-Spey im Südwesten bis hoch nach Banff, wo der River Deveron in die Nordsee mündet.
Die Destillerien liegen hier oft dicht an dicht, wie Perlen an einer Schnur. Der sogenannte Malt Whisky Trail, eine touristisch beliebte Route, verbindet acht bekannte Brennereien sowie die Speyside Cooperage miteinander. Es gibt sicher schlechtere Urlaubsziele...

So schmeckt die Speyside

„Elegant“ und „komplex“ – das sind möglicherweise die meist benutzten Wörter, wenn es darum geht, den Charakter der Speyside Malts zu beschreiben. Wie genau aber muss man sich das vorstellen? Man kann vielleicht sagen, dass sich in den Malts eine Fülle von Aromen finden lässt – fruchtige, würzige, blumige und süße Noten, auch Anklänge von Rauch, Leder und Holz – aber keine dieser Facetten dominant im Vordergrund steht. Die Single Malts der Speyside sind vielschichtig. Der Körper ist zumeist voll und rund, ohne aber wuchtig zu wirken. Die Whiskys sind in der Regel wenig bis gar nicht getorft,  der Nachklang ist weich und eher lang. Kurz: Speyside Malts sind alles. Außer einseitig.

Probiertipps: Speyside-Klassiker...

So viele große Namen sind in der Speyside zu Hause, dass man gar nicht richtig weiß, wo man anfangen und aufhören soll. Vielleicht erst einmal, in dem wir eine Lanze brechen für zwei allseits bekannte Single Malts, die manchmal etwas abschätzig betrachtet werden: Glen Grant und Glendfiddich. Beide haben deutlich mehr zu bieten als die Standardabfüllung aus dem Supermarkt und sind definitiv die nähere Beschäftigung wert. Nicht vorbei kommt man in der Speyside-Region auch an den traditionell eher sherrytönigen Macallan und Aberlour und an dem Malt, der lange das Aushängeschild der Region war: The Glenlivet. Ein Muss.

... und unser Geheimtipp

Der Craigellachie ist ein Speyside-Malt, wie er im Buche steht: Voll, rund, elegant, mit Noten von Leder und Zitrusfrüchten und einem Hauch von Rauch. Zart und recht vielseitig ist der Glenglassaugh – dessen ungewöhnliche „Torfa“-Abfüllung auch den Anhängern der rauchigen Richtung gefallen dürfte.

 

Im Herzen der Whisky-Herrlichkeit Die Speyside-Region in den nordöstlichen Highlands ist das Kerngebiet des schottischen Malt Whiskys. Rund 50 aktive Destillerien, also etwa die Hälfte aller... mehr erfahren »
Fenster schließen
Speyside

Im Herzen der Whisky-Herrlichkeit

Die Speyside-Region in den nordöstlichen Highlands ist das Kerngebiet des schottischen Malt Whiskys. Rund 50 aktive Destillerien, also etwa die Hälfte aller schottischen Brennereien, finden sich hier entlang des River Spey und seiner Nebenflüsse wie Livet, Fiddich oder Deveron (um nur einige zu nennen). 
Aber nicht nur die vielen ansässigen Destillerien machen die Speyside zum Herzen des Whiskywelt, auch Böttchereien, Mälzereien, unabhängige Abfüller oder Händler sind hier zu Hause  
Die Speyside gehört geografisch gesehen zu den Highlands, wird aber als eigene Whiskyregion betrachtet. Das Gebiet umfasst ungefähr die traditionellen Grafschaften Morayshire und Banffshire und reicht von Grantown-on-Spey im Südwesten bis hoch nach Banff, wo der River Deveron in die Nordsee mündet.
Die Destillerien liegen hier oft dicht an dicht, wie Perlen an einer Schnur. Der sogenannte Malt Whisky Trail, eine touristisch beliebte Route, verbindet acht bekannte Brennereien sowie die Speyside Cooperage miteinander. Es gibt sicher schlechtere Urlaubsziele...

So schmeckt die Speyside

„Elegant“ und „komplex“ – das sind möglicherweise die meist benutzten Wörter, wenn es darum geht, den Charakter der Speyside Malts zu beschreiben. Wie genau aber muss man sich das vorstellen? Man kann vielleicht sagen, dass sich in den Malts eine Fülle von Aromen finden lässt – fruchtige, würzige, blumige und süße Noten, auch Anklänge von Rauch, Leder und Holz – aber keine dieser Facetten dominant im Vordergrund steht. Die Single Malts der Speyside sind vielschichtig. Der Körper ist zumeist voll und rund, ohne aber wuchtig zu wirken. Die Whiskys sind in der Regel wenig bis gar nicht getorft,  der Nachklang ist weich und eher lang. Kurz: Speyside Malts sind alles. Außer einseitig.

Probiertipps: Speyside-Klassiker...

So viele große Namen sind in der Speyside zu Hause, dass man gar nicht richtig weiß, wo man anfangen und aufhören soll. Vielleicht erst einmal, in dem wir eine Lanze brechen für zwei allseits bekannte Single Malts, die manchmal etwas abschätzig betrachtet werden: Glen Grant und Glendfiddich. Beide haben deutlich mehr zu bieten als die Standardabfüllung aus dem Supermarkt und sind definitiv die nähere Beschäftigung wert. Nicht vorbei kommt man in der Speyside-Region auch an den traditionell eher sherrytönigen Macallan und Aberlour und an dem Malt, der lange das Aushängeschild der Region war: The Glenlivet. Ein Muss.

... und unser Geheimtipp

Der Craigellachie ist ein Speyside-Malt, wie er im Buche steht: Voll, rund, elegant, mit Noten von Leder und Zitrusfrüchten und einem Hauch von Rauch. Zart und recht vielseitig ist der Glenglassaugh – dessen ungewöhnliche „Torfa“-Abfüllung auch den Anhängern der rauchigen Richtung gefallen dürfte.

 

Topseller
Glenlivet 15 Jahre French Oak Reserve 40%vol. 0,7l Glenlivet 15 Jahre French Oak Reserve 40%vol. 0,7l
37,99 € *
(54,27 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
Glenfarclas 25 Jahre 43%vol. 0,7l Glenfarclas 25 Jahre 43%vol. 0,7l
128,33 € *
(183,33 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
Glenfarclas 15 Jahre 46%vol. 0,7l Glenfarclas 15 Jahre 46%vol. 0,7l
44,01 € *
(62,87 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
Glenlivet 12 Jahre Licensed Dram 48%vol. 0,7l Glenlivet 12 Jahre Licensed Dram 48%vol. 0,7l
38,09 € *
(54,41 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
Glenfarclas 10 Jahre 40%vol. 0,7l Glenfarclas 10 Jahre 40%vol. 0,7l
25,01 € *
(35,73 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
Glenfarclas 8 Jahre 40%vol. 0,7l Glenfarclas 8 Jahre 40%vol. 0,7l
23,49 € *
(33,56 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
Tamdhu 15 Jahre 46%vol. 0,7l Tamdhu 15 Jahre 46%vol. 0,7l
75,49 € *
(107,84 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
Tamnavulin Tempranillo Cask Edition Single Batch #00576 40%vol. 1,0l Tamnavulin Tempranillo Cask Edition Single...
35,79 € *
(35,79 €* pro 1,0l)
Inhalt: 1l
Mit Farbstoff
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 17
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
GlenAllachie 2011/2022 Cuvée Cask Finish 54,9%vol. 0,7l
GlenAllachie 2011/2022 Cuvée Cask Finish...
Master Distiller Billy Walker hatte einmal mehr Gelegenheit, sein großes Fingerspitzengefühl für Fässer zu beweisen. Sensibel selektierte und kombinierte die lebende Legende Barrels, Puncheons und Casks zu einem neuen GlenAllachie...
66,89 € *
(95,56 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
NEU
GlenAllachie 10 Jahre Chinquapin Oak Wood Finish 48%vol. 0,7l
GlenAllachie 10 Jahre Chinquapin Oak Wood...
Grundlagenforschung für anspruchsvolle Genießer: Schottische Eiche & Co. erkunden in GlenAllachies Virgin Oak Series Sie sind zwischen 10 und 15 Jahre alt, wurden mit 48%vol. Alkoholgehalt abgefüllt, auf gleicher Basis hergestellt und in...
61,99 € *
(88,56 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
NEU
GlenAllachie 10 Jahre French Oak Wood Finish 48%vol. 0,7l
GlenAllachie 10 Jahre French Oak Wood Finish...
Grundlagenforschung für anspruchsvolle Genießer: Schottische Eiche & Co. erkunden in GlenAllachies Virgin Oak Series Sie sind zwischen 10 und 15 Jahre alt, wurden mit 48%vol. Alkoholgehalt abgefüllt, auf gleicher Basis hergestellt und in...
58,99 € *
(84,27 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
NEU
Aultmore 15 Jahre Refill Hogshead 2006/2022 Douglas Laing "Old Particular" 48,4%vol. 0,7l
Aultmore 15 Jahre Refill Hogshead 2006/2022...
Destilliert im Juli 2006 reifte dieser elegante Single Malt Whisky aus der schottischen Aultmore-Destillerie - gelegen in der Speyside - über 15 Jahre in einem wiederbefüllten Hogshead, dann wurde das Faß im Februar 2022 in Douglas...
99,99 € *
(142,84 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
NEU
Benrinnes 15 Jahre Refill Hogshead 2006/2022 Douglas Laing "Old Particular" 48,4%vol. 0,7l
Benrinnes 15 Jahre Refill Hogshead 2006/2022...
Ein fruchtig-würziger Benrinnes aus der schottischen Speyside, abgefüllt mit einem Alter von 15 Jahren in Douglas Laings Old Particular-Reihe! Aroma: reife Gerste und goldener Honig - über allem warmes schottisches Porridge Geschmack:...
96,99 € *
(138,56 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
NEU
Craigellachie 15 Jahre Refill Hogshead 2007/2022 Douglas Laing "Old Particular" 48,4%vol. 0,7l
Craigellachie 15 Jahre Refill Hogshead...
Craigellachie in Vollendung! Douglas Laing wählte für diese Abfüllung ein einzelnes Refill Hogshead auf dem Höhepunkt seiner Reifezeit aus - destilliert im Januar 2007 lagerte das Faß über 15 Jahre bevor es im März 2022 auf nur 318...
94,99 € *
(135,70 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
NEU
Dailuaine 17 Jahre Sherry Butt 2005/2022 Douglas Laing "Old Particular" 48,4%vol. 0,7l
Dailuaine 17 Jahre Sherry Butt 2005/2022...
Im Januar 2005 wurde dieser Single Malt Whisky destilliert und für 17 Jahre in einem ehemaligen Sherry Butt gelagert, im Februar 2022 füllte der unabhängige Abfüller Douglas Laing das Faß auf nur 695 Flaschen ab. Aroma: frisches...
129,99 € *
(185,70 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
Auchroisk 25 Jahre 1996/2022 Sherry Cask #2 (Finish) Signatory Cask strength Coll. 48,5%vol. 0,7l
Auchroisk 25 Jahre 1996/2022 Sherry Cask #2...
Eher selten findet man Abfüllungen aus der schottischen Speyside-Destillerie Auchroisk. Destilliert am 05. März 1996 reifte der Single Malt Whisky zunächst in Hogsheads, eine zweite Reifung erhielt der Single Malt dann in dem ehemaligen...
234,99 € *
(335,70 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
Glenburgie 14 Jahre 2007/2021 1st-fill Sherry Butt #900079 Vintage Signatory 62,2%vol. 0,7l
Glenburgie 14 Jahre 2007/2021 1st-fill Sherry...
Mit seinen Abfüllungen macht Andrew Symington Genießern Tropfen zugänglich, die ihnen für gewöhnlich verborgen bleiben. Dazu zählen spezielle Jahrgangswhiskys aus einer geschlossenen Brennerei ebenso wie Single Malts aus seltenen...
119,99 € *
(171,41 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
Dailuaine 9 Jahre 2012/2022 1st use Hogshead #308764 Vintage Signatory 59,2%vol. 0,7l
Dailuaine 9 Jahre 2012/2022 1st use Hogshead...
Ein 9-jähriger Dailuaine aus einem einzelnen erstbefüllten Hogshead, abgefüllt in Signatorys Vintage-Reihe - destilliert am 04. Juli 2012, abgefüllt am 15. Februar 2022 auf nur 317 Flaschen. Aroma: intensive fruchtige Aromen - dazu...
54,99 € *
(78,56 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
Scallywag Easter Edition 2022 48%vol. 0,7l
Scallywag Easter Edition 2022 48%vol. 0,7l
Die sechste Edition der Scallywag Easter Edition - exklusiv für Deutschland - limitiert auf nur 600 Flaschen, abgefüllt von Douglas Laing! Die Easter-Edition 2022 ist ein süß-fruchtiger Blended Malt Whisky mit einer extra großen Portion...
41,69 € *
(59,56 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
Tamdhu Ambar 14 Jahre 43%vol. 0,7l
Tamdhu Ambar 14 Jahre 43%vol. 0,7l
Tamdhu Ambar (gälisch für "Bernstein") reifte 14 Jahre lang in wiederbefüllten ehemaligen Oloroso-Sherryfässern. Abgefüllt wird der Tamdhu Ambar für den Travel Retail Markt. Aroma: zu Beginn saftig-süße Aromen von Rosinen und Sultaninen,...
70,92 € *
(101,31 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
1 von 17
Zuletzt angesehen