window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-43850283-1', 'auto'); ga('require', 'GTM-KCDD7PG'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000);

Highlands

Viel Romantik und wenig Einheitlichkeit.

Die Highlands ... in dem Wort allein schwingt so viel an Abenteuer, Romantik und schottischer Tradition mit wie in kaum einem anderen Begriff. Man sieht förmlich die nebelumhüllten Hügel, atmet die Weite und hört das Klirren der Breitschwerter, die von Kilt tragenden Clanmitgliedern geschwungen werden.
Rein geografisch werden als schottische Highlands im Allgemeinen die Gebiete nördlich der alten Bezirksgrenze zwischen Dundee im Osten und Greenock im Westen bezeichnet, inklusive der Inseln. Also im Grunde alles, was oberhalb der Lowlands liegt.

Als Whiskyregion sind die Highlands deutlich begrenzter. Denn einiges, was geografisch zwar in den Highlands liegt, gilt als eigene kleine Whiskyregion in sich: Campbeltown (auf der Halbinsel Kintyre an der Westküste), Speyside (im Nordosten, um den Fluss Spey und seine Nebenflüsse), die Insel Islay (als eigene Region) sowie, zusammengefasst, die weiteren Inseln an der Westküste. 

„Highlands“ im Whiskysinne meint also eher das, was übrig bleibt, wenn man die oben genannten kleineren Regionen abzieht. Und das ist alles andere als einheitlich. Landschaftlich zum Beispiel reicht das vom sanften Grün um das geschützt liegende, idyllische Pitlochry bis zur gischtumtosten rauen Nordküste bei Wick. Kein Wunder, dass man diese Unterschiede auch schmeckt.

So schmecken die Highlands

Auch wenn man manchmal anderes liest oder hört: einen einheitlichen „Highland-Stil“ gibt es im Grunde nicht. Dafür sind die dazugehörigen Regionen zu unterschiedlich. Und der Malt Whisky überhaupt zu individuell. 
Ein vanillig-süßer Glenturret aus Perthshire hat wenig gemeinsam mit den deutlich raueren und zum Teil torfigeren Whiskys aus dem Norden wie z.B. Clynelish oder Old Pulteney. 
Insgesamt kann man vielleicht sagen, dass die Single Malts aus den Highlands recht körperreich sind und voll von Aromen, die einen die Natur ihrer Umgebung förmlich riechen und schmecken lassen.

Probiertipps: Highland-Klassiker... 

Zu den großen Namen der Highlands, die man mal probiert haben sollte, gehören völlig zu Recht der weiche, heidewürzige Dalwhinnie, der üppige Glendronach mit seiner warmen Sherrysüße und natürlich auch der - für den hohen Norden - ungewöhnlich blumige, sanfte Glenmorangie.

... und unser Geheimtipp

Schwer zu sagen, warum einige Malt Whisky-Perlen der Highlands eher im Verborgenen blühen. Probieren Sie zum Beispiel mal den exzellenten 15-jährigen Glencadam oder den blumigen, honigweichen Deanston. Und für alle, die es gern etwas rauer und rauchiger mögen, ist der Clynelish  im Grunde ein Pflicht-Dram.

Viel Romantik und wenig Einheitlichkeit. Die Highlands ... in dem Wort allein schwingt so viel an Abenteuer, Romantik und schottischer Tradition mit wie in kaum einem anderen Begriff. Man sieht... mehr erfahren »
Fenster schließen
Highlands

Viel Romantik und wenig Einheitlichkeit.

Die Highlands ... in dem Wort allein schwingt so viel an Abenteuer, Romantik und schottischer Tradition mit wie in kaum einem anderen Begriff. Man sieht förmlich die nebelumhüllten Hügel, atmet die Weite und hört das Klirren der Breitschwerter, die von Kilt tragenden Clanmitgliedern geschwungen werden.
Rein geografisch werden als schottische Highlands im Allgemeinen die Gebiete nördlich der alten Bezirksgrenze zwischen Dundee im Osten und Greenock im Westen bezeichnet, inklusive der Inseln. Also im Grunde alles, was oberhalb der Lowlands liegt.

Als Whiskyregion sind die Highlands deutlich begrenzter. Denn einiges, was geografisch zwar in den Highlands liegt, gilt als eigene kleine Whiskyregion in sich: Campbeltown (auf der Halbinsel Kintyre an der Westküste), Speyside (im Nordosten, um den Fluss Spey und seine Nebenflüsse), die Insel Islay (als eigene Region) sowie, zusammengefasst, die weiteren Inseln an der Westküste. 

„Highlands“ im Whiskysinne meint also eher das, was übrig bleibt, wenn man die oben genannten kleineren Regionen abzieht. Und das ist alles andere als einheitlich. Landschaftlich zum Beispiel reicht das vom sanften Grün um das geschützt liegende, idyllische Pitlochry bis zur gischtumtosten rauen Nordküste bei Wick. Kein Wunder, dass man diese Unterschiede auch schmeckt.

So schmecken die Highlands

Auch wenn man manchmal anderes liest oder hört: einen einheitlichen „Highland-Stil“ gibt es im Grunde nicht. Dafür sind die dazugehörigen Regionen zu unterschiedlich. Und der Malt Whisky überhaupt zu individuell. 
Ein vanillig-süßer Glenturret aus Perthshire hat wenig gemeinsam mit den deutlich raueren und zum Teil torfigeren Whiskys aus dem Norden wie z.B. Clynelish oder Old Pulteney. 
Insgesamt kann man vielleicht sagen, dass die Single Malts aus den Highlands recht körperreich sind und voll von Aromen, die einen die Natur ihrer Umgebung förmlich riechen und schmecken lassen.

Probiertipps: Highland-Klassiker... 

Zu den großen Namen der Highlands, die man mal probiert haben sollte, gehören völlig zu Recht der weiche, heidewürzige Dalwhinnie, der üppige Glendronach mit seiner warmen Sherrysüße und natürlich auch der - für den hohen Norden - ungewöhnlich blumige, sanfte Glenmorangie.

... und unser Geheimtipp

Schwer zu sagen, warum einige Malt Whisky-Perlen der Highlands eher im Verborgenen blühen. Probieren Sie zum Beispiel mal den exzellenten 15-jährigen Glencadam oder den blumigen, honigweichen Deanston. Und für alle, die es gern etwas rauer und rauchiger mögen, ist der Clynelish  im Grunde ein Pflicht-Dram.

Topseller
Glenmorangie 10 Jahre The Original 40%vol. 0,7l Glenmorangie 10 Jahre The Original 40%vol. 0,7l
29,99 € * 31,99 € *
(42,84 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
Dalwhinnie 15 Jahre 43%vol. 0,7l Dalwhinnie 15 Jahre 43%vol. 0,7l
36,99 € * 39,99 € *
(52,84 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
Tomatin Cù Bòcan Signature 46%vol. 0,7l Tomatin Cù Bòcan Signature 46%vol. 0,7l
34,99 € * 42,99 € *
(49,99 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
Oban 14 Jahre 43%vol. 0,7l Oban 14 Jahre 43%vol. 0,7l
47,99 € *
(68,56 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
Deanston 10 Jahre Bordeaux Red Wine Cask Finish 46,3%vol. 0,7l Deanston 10 Jahre Bordeaux Red Wine Cask Finish...
79,99 € *
(114,27 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
Aberfeldy 12 Jahre 40%vol. 0,7l Aberfeldy 12 Jahre 40%vol. 0,7l
32,99 € *
(47,13 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
Edradour 10 Jahre 40%vol. 0,7l Edradour 10 Jahre 40%vol. 0,7l
39,99 € *
(57,13 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
"AS WE GET IT" Highlands Ian MacLeod 64,5%vol. 0,7l "AS WE GET IT" Highlands Ian MacLeod 64,5%vol....
45,99 € *
(65,70 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 10
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
"Summer Fruits Sundae" 1995 Single Bourbon Hogshead Clynelish Wemyss Malts 46%vol. 0,7l
"Summer Fruits Sundae" 1995 Single Bourbon...
Clynelish einmal ganz anders! Eine außergewöhnliche Einzelfaßabfüllung, neben fruchtigen Noten finden sich hier elegante Töne von Malz und Minze. 1995 destilliert, reifte dieser Single Malt Whisky 24 Jahre in einem ehemaligen Bourbon...
199,99 € *
(285,70 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
NEU
"Crofter’s Bonfire" 2007 Bourbon Hogshead Croftengea Wemyss Malts 46%vol. 0,7l
"Crofter’s Bonfire" 2007 Bourbon Hogshead...
Destilliert im Jahr 2007, reifte dieser Single Malt Whisky aus der Loch Lomond-Destillerie über 12 Jahre in einem exBourbon Hogshead, dann füllte Wemyss das Faß im Jahr 2020 auf nur 378 Flaschen ab. Aroma: erdig und grün nach duftendem...
64,99 € *
(92,84 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
NEU
MacDonald's celebrated Ben Nevis Traditional 46%vol. 0,7l
MacDonald's celebrated Ben Nevis Traditional...
Die Ben Nevis Destillerie brachte diesen traditionellen Single Malt Whisky nach beliebtem Originalrezept im Jahr 2011 auf den Markt - damals als limitierte Single Cask Edition mit individuellen Flaschennummern. Die Abfüllung sollte einer...
64,99 € *
(92,84 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
NEU
Glencadam Reserva Andalucia 46%vol. 0,7l
Glencadam Reserva Andalucia 46%vol. 0,7l
42,99 € *
(61,41 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
NEU
Edradour 10 Jahre 2010/2020 Single Cask #116 Signatory 46%vol. 0,7l
Edradour 10 Jahre 2010/2020 Single Cask #116...
Auch wenn Signatory nicht angibt, welcher Faßtyp für diese Abfüllung ausgewählt wurde, so ist es nicht schwer zu erraten, woher die satte dunkle Farbe stammt - mit absoluter Sicherheit von einem ehemaligen Sherryfaß! Destilliert am 07....
59,99 € *
(85,70 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
NEU
Edradour Natural Cask strength 2008/2020 58%vol. 0,7l
Edradour Natural Cask strength 2008/2020...
Destilliert: 22.10.2008 Abgefüllt: 24.04.2020 Auflage: 908 Flaschen
84,99 € *
(121,41 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
NEU
Edradour Natural Cask strength 2008/2020 57,8%vol. 0,7l
Edradour Natural Cask strength 2008/2020...
Destilliert: 20.02.2008 Abgefüllt: 23.04.2020 Faß-Nr.: 35 Auflage: 712 Flaschen
109,99 € *
(157,13 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
NEU
Fettercairn 13 Jahre 2006/2020 Bourbon Barrel #107679 Vintage Signatory 53,9%vol. 0,7l
Fettercairn 13 Jahre 2006/2020 Bourbon Barrel...
Destilliert: 20.11.2006 Abgefüllt: 02.03.2020 Faß-Nr.: 107679 Auflage: 189 Flaschen
59,99 € *
(85,70 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
NEU
Raasay While we wait - Last Orders 46%vol. 0,7l
Raasay While we wait - Last Orders 46%vol. 0,7l
45,99 € *
(65,70 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
NEU
Aberfeldy 15 Jahre Pomerol Finish 43%vol. 0,7l
Aberfeldy 15 Jahre Pomerol Finish 43%vol. 0,7l
59,99 € *
(85,70 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
NEU
Tomatin 25 Jahre Bourbon Barrel 1995/2020 Douglas Laing "Old Particular" 55,2%vol. 0,7l
Tomatin 25 Jahre Bourbon Barrel 1995/2020...
Destilliert: Februar 1995 Abgefüllt: März 2020 Auflage: 267 Flaschen Ref.-No.: DL13909
269,99 € *
(385,70 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
NEU
Blair Athol 25 Jahre Sherry Butt 1995/2020 Douglas Laing "Old Particular" 59,5%vol. 0,7l
Blair Athol 25 Jahre Sherry Butt 1995/2020...
Destilliert: März 1995 Abgefüllt: März 2020 Auflage: 282 Flaschen Ref.-No.: DL13945
249,99 € *
(357,13 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
1 von 10
Zuletzt angesehen