Glenfiddich

Übersetzung: Tal des Fiddich (Hirschtal)

Region: Speyside

 

Nein, beliebt zu sein ist nichts, wofür man sich schämen muss.

Glendfiddich war und ist für viele der Einstieg in die Welt des Malt Whiskys. Denn Glenfiddich ist der wahrscheinlich bekannteste und am besten erhältliche Malt. Das aber ist, um es einmal ganz klar zu sagen, keinerlei Grund, über Glenfiddich geringschätzig die Nase zu rümpfen. 

Denn erstens macht die Destillerie ausgesprochen saubere, trinkenswerte Malts. Zweitens ist die Brennerei trotz allen Erfolgs angenehm altmodisch und seit Gründung immer noch im Familienbesitz. Und drittens waren es die Grants von Glenfiddich, die als Erste Single Malt auch als solchen konsequent anboten und über die Grenzen Schottlands hinaus bekannt machten. 

Denn bis in die 1960er Jahre verschwanden die Malts namenlos als „Mischbestandteil“ in den Blended Whiskys.  Reinen Single Malt international anbieten? Diesen teuren, eigenwilligen Tropfen? Das galt in der Whiskybranche als aussichtslos. Bis Glenfiddich es  tat...

 

Ein bisschen Geschichte

Die Destillerie wurde 1886 von William Grant errichtet. An der Stelle, an der sie auch heute noch steht: Im gleichnamigen Tal „Glenfiddich“ im Speyside-Gebiet, am Nordende des kleinen Ortes Dufftown. Weihnachten 1887 lief der erste Spirit aus den Brennblasen, die man aus den Beständen der alten Cardhu-Brennerei hatte. Seitdem produziert Glenfiddich durchgehend, am selben Ort, mit demselben Herstellungsverfahren, in der Hand derselben Familie Grant. 

Die errichtete auf dem Gelände später auch noch die Destillerien Balvenie (1892) und Kininvie (1990; stillgelegt 2010). 

Glenfiddich vermarktete seinen Single Malt ab 1963 auch außerhalb Schottlands und war damit Vorreiter. Die Brennerei war auch die erste, die sich Besuchern öffnete und über ein Visitor Centre verfügte. 

 

Was habe ich da eigentlich im Glas?

Die Brennblasen von Glenfiddich gehören zu den kleinsten in der Whiskywelt. Einer gängigen Theorie folgend, müsste der so produzierte Whisky eigentlich einen recht schweren, dichten, öligen Körper haben. Dem ist nicht so. Die Malts von Glenfiddich sind eher von der leichteren Sorte, schlank, elegant, leicht malzig mit Anflügen von Gras und Heu. 

 

3 Gründe, Glenfiddich zu lieben

1) Weil es ohne den Mut der Familie Grant keine Malt Whiskys bei uns gäbe.

2) Weil die Destillerie traditionsbewusst und noch in Familienbesitz ist. 

3) Weil man den ersten Kuss auch nie vergisst.

 

Der eine Dram für die einsame Insel

Eine Entdeckung wert ist der exzellente, elegante 18-jährige

 

Zahlen & Fakten

Adresse: Dufftown, Banffshire, AB55 4DH

Gegründet: 1886 von William Grant

Status: aktiv

Besitzer: Familie Grant (William Grant & Sons Ltd.)

Kapazität: ca. 12.000.000 Liter

10 wash stills (9.100 l)

18 spirit stills (4.550 l)

Wasser: Robbie Dubh Springs

Visitor Centre: Ja

Telefon: +44 (0)1340 820 373

Website: www.glenfiddich.com

 

Übersetzung: Tal des Fiddich (Hirschtal) Region: Speyside   Nein, beliebt zu sein ist nichts, wofür man sich schämen muss. Glendfiddich war und ist für... mehr erfahren »
Fenster schließen
Glenfiddich

Übersetzung: Tal des Fiddich (Hirschtal)

Region: Speyside

 

Nein, beliebt zu sein ist nichts, wofür man sich schämen muss.

Glendfiddich war und ist für viele der Einstieg in die Welt des Malt Whiskys. Denn Glenfiddich ist der wahrscheinlich bekannteste und am besten erhältliche Malt. Das aber ist, um es einmal ganz klar zu sagen, keinerlei Grund, über Glenfiddich geringschätzig die Nase zu rümpfen. 

Denn erstens macht die Destillerie ausgesprochen saubere, trinkenswerte Malts. Zweitens ist die Brennerei trotz allen Erfolgs angenehm altmodisch und seit Gründung immer noch im Familienbesitz. Und drittens waren es die Grants von Glenfiddich, die als Erste Single Malt auch als solchen konsequent anboten und über die Grenzen Schottlands hinaus bekannt machten. 

Denn bis in die 1960er Jahre verschwanden die Malts namenlos als „Mischbestandteil“ in den Blended Whiskys.  Reinen Single Malt international anbieten? Diesen teuren, eigenwilligen Tropfen? Das galt in der Whiskybranche als aussichtslos. Bis Glenfiddich es  tat...

 

Ein bisschen Geschichte

Die Destillerie wurde 1886 von William Grant errichtet. An der Stelle, an der sie auch heute noch steht: Im gleichnamigen Tal „Glenfiddich“ im Speyside-Gebiet, am Nordende des kleinen Ortes Dufftown. Weihnachten 1887 lief der erste Spirit aus den Brennblasen, die man aus den Beständen der alten Cardhu-Brennerei hatte. Seitdem produziert Glenfiddich durchgehend, am selben Ort, mit demselben Herstellungsverfahren, in der Hand derselben Familie Grant. 

Die errichtete auf dem Gelände später auch noch die Destillerien Balvenie (1892) und Kininvie (1990; stillgelegt 2010). 

Glenfiddich vermarktete seinen Single Malt ab 1963 auch außerhalb Schottlands und war damit Vorreiter. Die Brennerei war auch die erste, die sich Besuchern öffnete und über ein Visitor Centre verfügte. 

 

Was habe ich da eigentlich im Glas?

Die Brennblasen von Glenfiddich gehören zu den kleinsten in der Whiskywelt. Einer gängigen Theorie folgend, müsste der so produzierte Whisky eigentlich einen recht schweren, dichten, öligen Körper haben. Dem ist nicht so. Die Malts von Glenfiddich sind eher von der leichteren Sorte, schlank, elegant, leicht malzig mit Anflügen von Gras und Heu. 

 

3 Gründe, Glenfiddich zu lieben

1) Weil es ohne den Mut der Familie Grant keine Malt Whiskys bei uns gäbe.

2) Weil die Destillerie traditionsbewusst und noch in Familienbesitz ist. 

3) Weil man den ersten Kuss auch nie vergisst.

 

Der eine Dram für die einsame Insel

Eine Entdeckung wert ist der exzellente, elegante 18-jährige

 

Zahlen & Fakten

Adresse: Dufftown, Banffshire, AB55 4DH

Gegründet: 1886 von William Grant

Status: aktiv

Besitzer: Familie Grant (William Grant & Sons Ltd.)

Kapazität: ca. 12.000.000 Liter

10 wash stills (9.100 l)

18 spirit stills (4.550 l)

Wasser: Robbie Dubh Springs

Visitor Centre: Ja

Telefon: +44 (0)1340 820 373

Website: www.glenfiddich.com

 

Topseller
- Glenfiddich 12 Jahre 40%vol. 0,05l
4,99 € *
(9,98 €* pro 100ml)
Inhalt: 50ml
Mit Farbstoff
- Glenfiddich Project XX 47%vol. 0,7l
45,89 € *
(65,56 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
- Glenfiddich 12 Jahre 40%vol. 0,7l
27,99 € *
(39,99 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
- Glenfiddich 18 Jahre 40%vol. 0,7l
65,99 € *
(94,27 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
- Glenfiddich 15 Jahre Unique Solera Reserve...
36,99 € *
(52,84 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
- Glenfiddich Malt Master's Edition 43%vol. 0,7l
39,99 € *
(57,13 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
-
Glenfiddich Spey Dram Nosing-Glas
Glenfiddich's neuestes Nosing-Glas verzichtet auf einen Stiel und wirkt dadurch klassisch modern. Das Glas liegt sehr angenehm in der Hand und der Whisky kann so sehr effektiv gewärmt werden. Durch die verjüngte Öffnung sammeln sich die...
ab 3,29 € *
-
Glenfiddich Project XX 47%vol. 0,7l
Glenfiddich's Malt Master Brian Kinsman ist bekannt für seine Experimentierfreudigkeit - 20 Brand Ambassadors, also Markenbotschafter, der Destillerie durften aus einer großen Anzahl von Fässern ihren persönlichen Favoriten auswählen....
45,89 € *
(65,56 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
-
Glenfiddich Malt Master's Edition 43%vol. 0,7l
Die Malt Master's Edition von Glenfiddich reifte zunächst in exBourbonfässern, anschließend in exSherryfässern. Aroma: viel feuchte Eiche mit Aromen von frischer Vanille und kalter Holzkohle, dazu leichte Spuren feuchter Erde Geschmack:...
39,99 € *
(57,13 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
-
Glenfiddich 12 Jahre 40%vol. 0,7l
Gewinner der Goldmedaille bei der International Wine & Spirit Competition 2014 (ISW) als bester Speyside Single Malt Scotch Whisky Der 12-jährige Single Malt Whisky von Glenfiddich reift in exOloroso-Sherry- und exBourbon-Fässern. Aroma:...
27,99 € *
(39,99 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
-
Glenfiddich 18 Jahre 40%vol. 0,7l
Dieser 18-jährige Speyside-Malt aus der Glenfiddich-Destillerie ist ein Vatting von aus Malt Whiskys gelagert in exBourbon- und exOloroso-Fässern. Aroma: sehr fruchtig - vor allem Grapefruit und gebackene Äpfel mit Toffee, dazu etwas...
65,99 € *
(94,27 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
-
Glenfiddich 12 Jahre 40%vol. 0,05l
Gewinner der Goldmedaille bei der International Wine & Spirit Competition 2014 (ISW) als bester Speyside Single Malt Scotch Whisky Der Klassiker von Glenfiddich in der kleinen Probiergröße! Gereift in exOloroso-Sherry- und...
4,99 € *
(9,98 €* pro 100ml)
Inhalt: 50ml
Mit Farbstoff
-
Glenfiddich 15 Jahre Unique Solera Reserve...
Dieser 15-jährige Speyside-Malt wird in Anlehnung an das von der Sherry-Herstellung bekannte Solera-Verfahren zunächst in drei verschiedenen Fass-Typen gelagert, bevor alle in einem Solera-Fass miteinander vermählt werden. Aus diesem...
36,99 € *
(52,84 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
Zuletzt angesehen