Glenallachie

Übersetzung: Felsental            
Region: Speyside


Ganz schön was los in den „Swinging Sixties“.

Die 1960er? Da denkt man vielleicht erst mal an die Beatles, das swingende London und Blumenkinder in San Francisco.  Aber auch der schottische Whisky erlebte hier seinen vielleicht größten Boom. Selten zuvor und nie wieder danach entstanden so viele neue Destillerien in so kurzer Zeit. Allein zwischen 1960 und 1968 wurden elf Brennereien, darunter auch Glenallachie, komplett neu gegründet. Vier weitere errichtete man innerhalb bereits bestehender Destillerie-Komplexe. 
Um den puren Genuss, den Singe Malt, ging es damals allerdings noch nicht. Die Destillerien sollten vor allem Nachschub für die boomenden Blended Whiskys produzieren. So auch Glenallachie. Der Malt ist das Herzstück des Clan Campbell Blends - von dem heute 20 Millionen Flaschen jährlich verkauft werden. Glücklicherweise bleibt aber noch ein bisschen was für uns Single Malt Liebhaber über. Cheers!


Ein bisschen Geschichte

Glenallachie wurde 1967 von Mackinlay McPherson & Co. gegründet, einem Tochterunternehmen von Scottish & Newcastle Breweries Ltd. 
1985 ging Glenallachie zusammen mit der Isle of Jura Distillery an Invergordon Distillers. 
1987 wurde die Destillerie geschlossen 
1989 kauften die zu Pernod Ricard gehörenden Campbell Distillers Glenallachie und nahmen die Produktion wieder auf, nachdem zwei weitere Brennblasen installiert worden waren. 
Der Großteil des Malts geht in den erfolgreichen Blend Clan Campbell.

 
Was habe ich da eigentlich im Glas?

Der Glenallachie ist ein sehr feiner, leichter Malt mit zarter fruchtiger Süße.


3 Gründe, Glenallachie zu lieben

1) Weil der Malt ein eleganter Feingeist ist.
2) Weil sich im Hintergrund der Ben Rinnes so majestätisch erhebt.
3) Weil ein Boom vorüber geht, aber Qualität zeitlos ist.
 

Der eine Dram für die einsame Insel

Der elegante 21-jährige(!) aus der Serie“ The Single Malts of Scotland“ ist purer Genuss in Cask Strength - zum äußerst fairen Preis.

 
Zahlen & Fakten

Adresse: Aberlour, Banffshire AB38 9LR
Gegründet: 1967 von Mackinlay, McPherson & Co.    
Status: aktiv
Besitzer: Pernod Ricard
Kapazität: ca. 4.000.000 Liter
2 wash stills (36.369 l)
2 spirit stills (23.911 l)
Wasser: Burn Water am Ben Rinnes
Visitor Centre:    -
Telefon: +44 (0)1340 871315
Website: -

Übersetzung: Felsental             Region: Speyside Ganz schön was los in den „Swinging Sixties“. Die 1960er? Da... mehr erfahren »
Fenster schließen
Glenallachie

Übersetzung: Felsental            
Region: Speyside


Ganz schön was los in den „Swinging Sixties“.

Die 1960er? Da denkt man vielleicht erst mal an die Beatles, das swingende London und Blumenkinder in San Francisco.  Aber auch der schottische Whisky erlebte hier seinen vielleicht größten Boom. Selten zuvor und nie wieder danach entstanden so viele neue Destillerien in so kurzer Zeit. Allein zwischen 1960 und 1968 wurden elf Brennereien, darunter auch Glenallachie, komplett neu gegründet. Vier weitere errichtete man innerhalb bereits bestehender Destillerie-Komplexe. 
Um den puren Genuss, den Singe Malt, ging es damals allerdings noch nicht. Die Destillerien sollten vor allem Nachschub für die boomenden Blended Whiskys produzieren. So auch Glenallachie. Der Malt ist das Herzstück des Clan Campbell Blends - von dem heute 20 Millionen Flaschen jährlich verkauft werden. Glücklicherweise bleibt aber noch ein bisschen was für uns Single Malt Liebhaber über. Cheers!


Ein bisschen Geschichte

Glenallachie wurde 1967 von Mackinlay McPherson & Co. gegründet, einem Tochterunternehmen von Scottish & Newcastle Breweries Ltd. 
1985 ging Glenallachie zusammen mit der Isle of Jura Distillery an Invergordon Distillers. 
1987 wurde die Destillerie geschlossen 
1989 kauften die zu Pernod Ricard gehörenden Campbell Distillers Glenallachie und nahmen die Produktion wieder auf, nachdem zwei weitere Brennblasen installiert worden waren. 
Der Großteil des Malts geht in den erfolgreichen Blend Clan Campbell.

 
Was habe ich da eigentlich im Glas?

Der Glenallachie ist ein sehr feiner, leichter Malt mit zarter fruchtiger Süße.


3 Gründe, Glenallachie zu lieben

1) Weil der Malt ein eleganter Feingeist ist.
2) Weil sich im Hintergrund der Ben Rinnes so majestätisch erhebt.
3) Weil ein Boom vorüber geht, aber Qualität zeitlos ist.
 

Der eine Dram für die einsame Insel

Der elegante 21-jährige(!) aus der Serie“ The Single Malts of Scotland“ ist purer Genuss in Cask Strength - zum äußerst fairen Preis.

 
Zahlen & Fakten

Adresse: Aberlour, Banffshire AB38 9LR
Gegründet: 1967 von Mackinlay, McPherson & Co.    
Status: aktiv
Besitzer: Pernod Ricard
Kapazität: ca. 4.000.000 Liter
2 wash stills (36.369 l)
2 spirit stills (23.911 l)
Wasser: Burn Water am Ben Rinnes
Visitor Centre:    -
Telefon: +44 (0)1340 871315
Website: -

Topseller
- GlenAllachie 12 Jahre 46%vol. 0,7l
37,99 € *
(54,27 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
- GlenAllachie 18 Jahre 46%vol. 0,7l
89,99 € *
(128,56 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
- GlenAllachie 10 Jahre 57,1%vol. 0,7l
52,49 € *
(74,99 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
- Glenallachie 21 Jahre 1996/2018 Hogsheads #5249...
99,99 € *
(142,84 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
NEU
- MacNair's Lum Reek 46%vol. 0,7l
37,99 € *
(54,27 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
NEU
- MacNair's Lum Reek 12 Jahre 46%vol. 0,7l
45,99 € *
(65,70 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
- GlenAllachie 25 Jahre 48%vol. 0,7l
239,99 € *
(342,84 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
NEU
-
MacNair's Lum Reek 46%vol. 0,7l
"Lang may yer lum reek" (gäl. "lang möge Dein Schornstein rauchen") - die schottische Redewendung ist ein Gruß für ein langes Leben. Den Ursprung für diesen getorften Blended Malt Whisky findet man bei Harvey MacNair, an einem...
37,99 € *
(54,27 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
NEU
-
MacNair's Lum Reek 12 Jahre 46%vol. 0,7l
"Lang may yer lum reek" (gäl. "lang möge Dein Schornstein rauchen") - die schottische Redewendung ist ein Gruß für ein langes Leben. Den Ursprung für diesen getorften Blended Malt Whisky findet man bei Harvey MacNair, an einem...
45,99 € *
(65,70 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
-
Glenallachie 21 Jahre 1996/2018 Hogsheads #5249...
Einen 21-jährigen Glenallachie aus der schottischen Speyside wählte Signatory für diese Abfüllung in der Cask Strength Collection aus. Destilliert am 17. Oktober 1996, abgefüllt am 30. März 2018 auf nur 449 Flaschen. Aroma: deutlich...
99,99 € *
(142,84 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
-
GlenAllachie - Nosing-Glas
Original Nosing-Glas der schottischen Speyside-Destillerie GlenAllachie. Das Glas hat die typische Tulpenform eines Nosing-Glases. Durch den bauchigen Körper am unteren Teil kann der Whisky sehr gut mit der Handfläche gewärmt werden. Die...
ab 4,29 € *
-
GlenAllachie 10 Jahre 57,1%vol. 0,7l
Gegründet 1967, produzierte man bei GlenAllachie bis zum Jahr 1985, dann wurde die Destillerie bis 1989 stillgelegt - seitdem wird hier wieder Single Malt Whisky destilliert und hergestellt. Seit dem Jahr 2017 ist GlenAllachie wieder in...
52,49 € *
(74,99 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
-
GlenAllachie 12 Jahre 46%vol. 0,7l
Die für schottische Verhältnisse recht junge Destillerie GlenAllachie wurde 1967 gegründet, seit dem Jahr 2017 ist sie im Privatbesitz - zu den drei Eigentümern zählt kein geringerer als Master Distiller Billy Walker! Aroma: Butterscotch...
37,99 € *
(54,27 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
-
GlenAllachie 25 Jahre 48%vol. 0,7l
Nach dem Eigentümerwechsel im Jahr 2017 ist der 25-jährige die bislang älteste Abfüllung unter der Regie des neuen Master Distillers Billy Walker! Aroma: süß-würzige Aromen, dazu frische Marmelade und Sultaninen in perfekter Balance...
239,99 € *
(342,84 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
-
GlenAllachie 18 Jahre 46%vol. 0,7l
Seit dem Jahr 2017 ist GlenAllachie, gegründet 1967, im Privatbesitz - zu den drei Eigentümern zählt kein geringerer als Master Distiller Billy Walker! Aroma: frische Vanille, dazu Aromen von Toffee und Butterscotch - über allem eine...
89,99 € *
(128,56 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
Zuletzt angesehen