Jura

Übersetzung: Rotwildinsel                
Region: Islands


Rothirsche, Zukunftsvisionen und ganz viel Einsamkeit.

Die Jura Distillery ist vielleicht die am schwersten zu erreichende aller schottischen Brennereien. Sie liegt in Craighouse, dem Haupt- (und eigentlich auch einzigen) Ort der Hebrideninsel Jura. Was es hier nicht gibt: Einen Flughafen. Eine Brücke. Eine Fähre vom Festland (zumindest nicht in der Zeit von September bis April). 
Wer auf die Isle of Jura will, muss von der Nachbarinsel Islay übersetzen - und die ist selbst schon alles andere als verkehrsgünstig gelegen. 
Was es auf Jura neben der Destillerie gibt: 1 Hotel, 200 Menschen, 6000(!) Rothirsche und viel, viel Ruhe. Die wird gern von Schriftstellern gesucht. Unter anderem schrieb George Orwell hier seinen berühmten Roman “1984”. So düster wie in dieser beklemmenden Zukunftsvision ist es aber auf Jura überhaupt nicht. Nur eben etwas abgelegen.


Ein bisschen Geschichte

Die Isle of Jura Destillerie wurde bereits 1810 errichtet. Aus der Gründerzeit stammen allerdings nur noch die wenigsten der Gebäude. 
Im Jahr 1876 wurde die Brennerei unter James Ferguson & Sons grundlegend umgebaut. 1901 schloss die Destillerie, wurde teilweise demontiert und fiel für rund 60 Jahre in einen Dornröschenschlaf.
Erst 1963 wurde nach umfassenden Umbauarbeiten der Betrieb unter der Leitung des Unternehmens Mackinlay-McPherson wieder aufgenommen.1978 wurde die Zahl der Pot Stills von zwei auf vier erhöht.1985 kauften die Invergordon Distillers die Destillerie. 
Nach mehreren Fusionen, Übernahmen und Umbenennungen unter den Eigentümern gehört Jura heute zu Whyte & Mackay und damit zur United Spirits Group.


Was habe ich da eigentlich im Glas?

Der Isle of Jura ist eher untypisch für einen Inselwhisky. Nicht so torfig wie die Nachbarn aus Islay, nicht so wuchtig wie Talisker und nicht so ölig und heidekrautig wie Highland Park. Man würde diesen runden, nur zart rauchigen Malt mit seiner feinen Süße und der frischen Seebrise vielleicht eher in den (nördlichen) Highlands vermuten.  

 

3 Gründe, Jura zu lieben

1)    Weil sich 6000 Rothirsche nicht irren können.
2)    Weil Whisky und Ruhe gut zusammen passen.
3)    Weil der Malt überraschend untypisch ist.

 

Der eine Dram für die einsame Insel

Der 16 Jahre „Diurach's Own“ ist sehr üppig und besticht mit einem ganzen Korb voller Aromen aus der Weihnachtsbäckerei.

 

Zahlen & Fakten

Adresse: Craighouse, Isle of Jura PA60 7XT
Gegründet: 1810 von Archibald Campbell    
Status:    aktiv        
Besitzer: Whyte & Mackay (United Spirits)
Kapazität: ca. 2.200.000 Liter
2 wash stills (25.000 l)
2 spirit stills (22.000 l)
Wasser: Loch a`Bhaille Mharghaidh
Visitor Centre:    Ja
Telefon: +44 (0)1496 / 820240
Website: www.isleofjura.com

Übersetzung: Rotwildinsel                 Region: Islands Rothirsche, Zukunftsvisionen und ganz viel Einsamkeit. Die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Jura

Übersetzung: Rotwildinsel                
Region: Islands


Rothirsche, Zukunftsvisionen und ganz viel Einsamkeit.

Die Jura Distillery ist vielleicht die am schwersten zu erreichende aller schottischen Brennereien. Sie liegt in Craighouse, dem Haupt- (und eigentlich auch einzigen) Ort der Hebrideninsel Jura. Was es hier nicht gibt: Einen Flughafen. Eine Brücke. Eine Fähre vom Festland (zumindest nicht in der Zeit von September bis April). 
Wer auf die Isle of Jura will, muss von der Nachbarinsel Islay übersetzen - und die ist selbst schon alles andere als verkehrsgünstig gelegen. 
Was es auf Jura neben der Destillerie gibt: 1 Hotel, 200 Menschen, 6000(!) Rothirsche und viel, viel Ruhe. Die wird gern von Schriftstellern gesucht. Unter anderem schrieb George Orwell hier seinen berühmten Roman “1984”. So düster wie in dieser beklemmenden Zukunftsvision ist es aber auf Jura überhaupt nicht. Nur eben etwas abgelegen.


Ein bisschen Geschichte

Die Isle of Jura Destillerie wurde bereits 1810 errichtet. Aus der Gründerzeit stammen allerdings nur noch die wenigsten der Gebäude. 
Im Jahr 1876 wurde die Brennerei unter James Ferguson & Sons grundlegend umgebaut. 1901 schloss die Destillerie, wurde teilweise demontiert und fiel für rund 60 Jahre in einen Dornröschenschlaf.
Erst 1963 wurde nach umfassenden Umbauarbeiten der Betrieb unter der Leitung des Unternehmens Mackinlay-McPherson wieder aufgenommen.1978 wurde die Zahl der Pot Stills von zwei auf vier erhöht.1985 kauften die Invergordon Distillers die Destillerie. 
Nach mehreren Fusionen, Übernahmen und Umbenennungen unter den Eigentümern gehört Jura heute zu Whyte & Mackay und damit zur United Spirits Group.


Was habe ich da eigentlich im Glas?

Der Isle of Jura ist eher untypisch für einen Inselwhisky. Nicht so torfig wie die Nachbarn aus Islay, nicht so wuchtig wie Talisker und nicht so ölig und heidekrautig wie Highland Park. Man würde diesen runden, nur zart rauchigen Malt mit seiner feinen Süße und der frischen Seebrise vielleicht eher in den (nördlichen) Highlands vermuten.  

 

3 Gründe, Jura zu lieben

1)    Weil sich 6000 Rothirsche nicht irren können.
2)    Weil Whisky und Ruhe gut zusammen passen.
3)    Weil der Malt überraschend untypisch ist.

 

Der eine Dram für die einsame Insel

Der 16 Jahre „Diurach's Own“ ist sehr üppig und besticht mit einem ganzen Korb voller Aromen aus der Weihnachtsbäckerei.

 

Zahlen & Fakten

Adresse: Craighouse, Isle of Jura PA60 7XT
Gegründet: 1810 von Archibald Campbell    
Status:    aktiv        
Besitzer: Whyte & Mackay (United Spirits)
Kapazität: ca. 2.200.000 Liter
2 wash stills (25.000 l)
2 spirit stills (22.000 l)
Wasser: Loch a`Bhaille Mharghaidh
Visitor Centre:    Ja
Telefon: +44 (0)1496 / 820240
Website: www.isleofjura.com

Topseller
- Jura 12 Jahre Elixir 46%vol. 0,7l
36,90 € *
(52,71 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
- Jura 10 Jahre Origin 40%vol. 0,7l
26,90 € *
(38,43 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
- Jura 16 Jahre Diurach's Own 40%vol. 0,7l
43,90 € *
(62,71 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
- Jura Superstition 43%vol. 0,7l
34,90 € *
(49,86 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
- Jura 21 Jahre 44%vol. 0,7l
119,90 € *
(171,29 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
- Jura Prophecy 46%vol. 0,7l
52,90 € *
(75,57 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
- Jura Tastival 1997/2015 52%vol. 0,7l
114,90 € *
(164,14 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
-
Jura Tastival 1997/2015 52%vol. 0,7l
Sonderabfüllung zum Jura-Festival 2015 mit einer Auflage von 3.970 Flaschen. Der Single Malt Whisky wurde 1997 destilliert und reifte über 18 Jahre in ehemaligen Schaumweinfässern aus dem französischen Loire-Tal. Aroma: delikate...
114,90 € *
(164,14 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Ohne Farbstoff
-
Jura 12 Jahre Elixir 46%vol. 0,7l
Ein eleganter, fruchtig-würziger Single Malt Whisky aus Schottlands einziger Destillerie auf der Insel Jura. Gereift in exBourbon- und exSherry-Fässern. Aroma: sehr fruchtig mit Ananas, Pflaume und Mandeln, dazu frisch gerösteter Kaffee...
36,90 € *
(52,71 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
-
Jura Prophecy 46%vol. 0,7l
Das "Torfgewicht" der Destillerie Jura auf Schottlands gleichnamiger Insel! Aroma: vielschichtig im Aroma - leichte Zitrusfrüchte, frische Äpfel und Birnen sind zu erkennen, dann Orangen und eine angedeutete Kaffeenote - das alles in...
52,90 € *
(75,57 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
-
Jura 21 Jahre 44%vol. 0,7l
Die Destillerie Jura auf der gleichnamigen schottischen Insel ließ diesen Whisky zunächst in klassischen Fässern, in denen zuvor amerikanischer Bourbon lagerte, reifen. Danach erhielt der Single Malt Whisky über mehrere Monate ein Finish...
119,90 € *
(171,29 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
-
Jura Superstition 43%vol. 0,7l
Der Whisky von der schottischen Insel Jura ist im Vergleich zu den torfigen Schwergewichten der Nachbarinsel Islay nur leicht getorft und bei weitem nicht so schwer wie seine Nachbarn. Aroma: leichte Aromen von Marzipan und Honig, dazu...
34,90 € *
(49,86 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
-
Jura 10 Jahre Origin 40%vol. 0,7l
Im Jahre 1810 auf der Isle of Jura gegründet, produzierte Jura in den Anfangszeiten einen sehr stark getorften, fast ungehobelten Malt. In den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts wurde die Destillerie von den damaligen Besitzern "Scottish &...
26,90 € *
(38,43 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
-
Jura 16 Jahre Diurach's Own 40%vol. 0,7l
Im Jahre 1810 auf der Isle of Jura gegründet, produzierte Jura in den Anfangszeiten einen sehr stark getorften, fast ungehobelten Malt. In den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts wurde die Destillerie von den damaligen Besitzern...
43,90 € *
(62,71 €* pro 1,0l)
Inhalt: 0.7l
Mit Farbstoff
Zuletzt angesehen